In unserem Unternehmen GOLDEN RATIO® befassen wir uns seit 40 Jahren mit Finanzmarktanalysen und Anlageberatungen. Mit unserer einzigartigen Methode analysieren wir die Kursentwicklungen der Vergangenheit während langer Zeitperioden. Dafür verwenden wir unsere eigene Datenbank mit historischen Kursen, welche bis ins Jahr 1789 bzw. 1850 zurückreichen.

Gestützt auf unsere Analysen entwickeln wir Szenarien, Interpretationen und Prognosen für zukünftige Kursentwicklungen. Eine wichtige Rolle spielt dabei der goldene Schnitt (GOLDEN RATIO®). Beim goldenen Schnitt handelt es sich um ein Naturgesetz, welches Anwendung findet in der Natur, der Kunst, der Architektur und in der Musik.

Nach unserer Erfahrung und unserer Überzeugung ist der goldene Schnitt ebenfalls anwendbar auf die Interpretation der Finanzmarktzyklen. Diese Zyklen weisen Muster auf, welche sich in Form, Zeit und Ratio (Berechnung/Verhältnis) wiederholen. Harmonische Wechselbeziehungen werden mit unseren Analysen sichtbar gemacht.

Aktien - Bonds - Cryptos - Depot - ETFs - Immobilien - Indikatoren - IPOs - Metalle - Portfolio - Rohstoffe - Short Bear Hedge - Währungen - Zinsen
Bericht-LINK = Portal-Kunden - Direkt-LINK = open

15.01.2018
Bericht-LINK
GMM-Weekly 2016-2018 - Global Major Market - alle Assetklassen von Aktien über Bonds, Immobilien, Indikatoren, Metalle, Portfolio, Rohstoffe, Short Bear, Währungen bis Zinsen - Weekly Bull- und Bear-Szenarien 2018 "Aus- & Rückblick Weekly 2018" aktualisiert
Inklusive Depot 2018 AKTIV und Portfolio alle Assetklassen Global/Welt PASSIV, Performance-Grafik und Engagements Kauf und aktuell
 
08.01.2018
Bericht-LINK
GMM-Weekly 2016-2018 - Global Major Market - alle Assetklassen von Aktien über Bonds, Immobilien, Indikatoren, Metalle, Portfolio, Rohstoffe, Short Bear, Währungen bis Zinsen - Weekly Bull- und Bear-Szenarien 2018 "Aus- & Rückblick Weekly 2018" aktualisiert
Inklusive Depot 2018 aktiv, Performance-Grafik und Engagements Kauf und aktuell
 
08.01.2018
Bericht-LINK
Bei den Themen / Nischen / Cannabis / Marijuana Aktien handelt es sich durchwegs um Small und Micro Caps
Dazu kommt, dass diese Aktien eine Kurs-Historie von wenigen Jahren aufweisen und extrem volatil sind
Aus diesen Gründen klar ETFs, von denen es zwei gibt, gegenüber diesen Nischen-Aktien bevorzugen
Die neuen ETFs konnten wir mit unserer Stock-Datenbank lediglich mit Start 01.01.2015 ergänzen
 
06.01.2018
Bericht-LINK
Aktien Branchen Themen "Nischen" - Indexes, ETFs, Stocks - Cannabis, Hanfpflanze, Marijuana - Ausblick für Jahre
MJIC Marijuana Index Composite - GRAG Stocks Marijuana Benchmark Portfolio - extrem volatile Aktien - zum Vergleich MJIC versus Dow Jones, Kanada SPTSE, Kanada Venture SPCDNX und Goldminen HUI Index
alle mit identischer extremer Kurs-Skalierung von 10'000%
 
04.01.2018
Bericht-LINK
GMM-Monthly 2006-2019 - Global Major Market - alle Assetklassen von Aktien über Bonds, Immobilien, Indikatoren, Metalle, Portfolio, Rohstoffe, Short Bear, Währungen bis Zinsen
Monthly Bull- und Bear-Szenarien 2018-19 und"Aus- & Rückblick bis 2019 Aktien" - Bonds bis Zinsen - aktualisiert
 
03.01.2018
Bericht-LINK
GMM-Weekly 2016-2018 - Global Major Market - alle Assetklassen von Aktien bis Zinsen
Weekly Bull- und Bear-Szenarien 2018 und "Aus- & Rückblick Weekly 2018" aktualisiert
 
02.01.2018
Bericht-LINK
KW 01/2018 und ff. - Ausblick für EUR in USD - EUR in CHF - USD in CHF
 
02.01.2018
Bericht-LINK
Finanzmärkte - Global Major Market (GMM) - Ausblick und Engagement 2018 - erster Teil 4 Seiten Bericht
 
31.12.2017
Bericht-LINK
Rückblick für Jahres-Ausblick 2017 - GMM Global Major Market - alle Asset-Kategorien von Aktien bis Zinsen
 
30.12.2017
Bericht-LINK
Depot 2018 aktiv - Performance-Grafik und Engagements Aus- und Rückblick
 
23.12.2017
Direkt-Link
Crypto Currencies --- Performance-Grafik 2017 --- Bitcoin Spot --- Ethereum JPY --- BTC versus ETH
 
22.12.2017
Bericht-LINK
Goldmünzen in USD und CHF - Ausblick für Jahre - Bull: Seitwärts / Fallend seit 2011/2012 ist abgeschlossen
Die aufgeführten BTW's sind nur möglich, solange USD 1'125.00 und CHF 1.'150.00 halten
 
21.12.2017
Bericht-LINK
Crypto Currencies - MVIS hat eine Digital Asset Index Familie entwickelt, die aufschlussreich ist
Vor allem im Jahre 2017 weisen Middle und Small Cap Crypto Currencies eine bessere Kurs-Performance auf
Szenarien und Prognosen im Bericht und GRP Prognose Portal - Ausblick für Jahre - Crypto Currencies Bitcoin bis Zcash
 
20.12.2017
Bericht-LINK
Crypto Currencies - Market Cap Leader erfasst - Bitcoin
Szenarien und Prognosen im GRP Prognose Portal für
Bitcoin, Bitcoin Cash, Dash, Ethereum, Miota, Litecoin, Monero, Nem, Neo, Ripple und Zcash
 
18.12.2017
Bericht-LINK
Depot 2018 Update und Jahres-Ausblicke 2018
Performance-Grafik und Engagements aktuell versus Kauf
 
11.12.2017
Bericht-LINK
Depot 2018 Engagements mit Kauf bestens eröffnet:
Kauf von Aktien, Bonds, Metalle und Crypto-Währungen
Depot 2018 als Portfolio im Grafikprogramm eröffnet und wird täglich Kurs-aktualisiert
Szenarien und Prognosen sämtlicher Engagements im GRP Prognose Portal
 
06.12.2017
Bericht-LINK
Währungen - GBP in USD im ersten Quartal 2018 für neue Short-Engagements vorsehen
Aus- und Rückblick für Jahre - Major Currencies AUD bis ZAR
 
04.12.2017
Bericht-LINK
Weekly Bull- und Bear-Szenarien 2018 für Global Major Market Aktien bis Zinsen
 
01.12.2017
Bericht-LINK
Unsere Webapplikationen - GRS Grafik-System und GRP Prognose-Portal stehen 24/7 zur Verfügung
In Sekunden sind gewünschte Tital / Valoren / Prognosen zur Ansicht bereit
(Im Szenarien-Kino "Szenarien- und Kategorien-Wahl" und "Szenarien anzeigen" anklicken)
 
24.11.2017
Bericht-LINK
Jahres-Ausblick 2018 - Global Major Market - Aktien bis Zinsen
 
11.10.2017
Bericht-LINK
Währungen - Major 8 inklusive Bitcoin - Ausblick 2018
 
26.09.2017
Bericht-LINK
Grains - Corn bis Wheat - Ausblick 2018
 


Jürg König-Baan ist Gründer, Inhaber und geschäftsführender Verwaltungsrat des Unternehmens GOLDEN RATIO®. In den 70er Jahren betätigte er sich als Angestellter einer Schweizer Gesellschaft mit Vermögensverwaltungen für Anlagen in Rohstoff-Futures. Nach einem dramatischen Kurseinbruch an den Märkten sah er sich veranlasst, sich mit den langen Wellen der Konjunktur (Nikolai Kondratieff) und deren Gesetzmässigkeiten auseinanderzusetzen.

Im Jahr 1978 machte sich Jürg König-Baan selbständig. Während den ersten drei Jahren befasste er sich im Rahmen eines Kundenauftrages intensiv mit verschiedenen Analyse-Methoden berühmter Finanzanalysten, indem er deren Vor- und Nachteile prüfte und die Methoden miteinander verglich. Untersucht wurden namentlich die Theorien von Baruch, Benner, Dow, Elliott, Fibonacci, Gann, Gartner, Livermore, Kondratieff, Pigou sowie Schumpeter. Am meisten überzeugte Jürg König-Baan die Elliott/Fibonacci-Analyse, welche er seither über mehrere Jahrzehnte mit grossem Erfolg anwendet, um zukünftige Preisentwicklungen zu interpretieren.

Schnell stellte Jürg König-Baan fest, dass er für seine Analysen auf historische Kursaufzeichnungen für möglichst lange Zeiträume angewiesen ist. Weil es keine zentrale Datenbank mit historischen Finanzmarktkursen gab, setzte Jürg König-Baan sich zum Ziel, eine eigene Datenbank aufzubauen. Mit grossem zeitlichen und finanziellen Aufwand beschaffte sich Jürg König-Baan auf der ganzen Welt Dokumente mit historischen Finanzmarktkursen, und er pflegte diese Kurse fortlaufend in seine eigene Datenbank ein. Heute zählt die von ihm aufgebaute Finanzmarktdatenbank zu einer der weltweit grössten Datenbanken mit historischen Kursen.

Der Geschäftssitz des Unternehmens GOLDEN RATIO® befindet sich seit 1980 in einem liebevoll restaurierten Bauernhaus im ländlichen Degersheim. Fernab von hektischen Metropolen und mit genügender Distanz zum Tagesgeschehen findet Jürg König-Baan hier optimale Rahmenbedingungen für seine Tätigkeit.

Von 1978 bis 1997 wurde das Unternehmen GOLDEN RATIO® in der Rechtsform eines Einzelunternehmens geführt. Seit dem Jahr 1997 betreibt Jürg König-Baan sein Unternehmen in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft.

Jürg König-Baan darf eine Grossbank, eine Pensionskasse, eine Schweizer Versicherung, sowie mehrere Familiy Offices und Industriekonzerne zu seinen bisherigen Kunden zählen.

Unsere Datenbank mit historischen Finanzmarktkursen zählt zu den weltweit grössten Datenbanken dieser Art. Seit den 80er-Jahren erwerben wir auf der ganzen Welt Kurslisten bei Zentralbanken, Bibliotheken und ähnlichen Institutionen, und werten mit diesen Daten kontinuierlich unsere Datenbank auf. Die aktuellen Kurse werden täglich vollautomatisch mit Reuters Kurs-aktualisiert. Unsere umfangreiche Datensammlung reicht zurück bis weit in die Vergangenheit. Die ältesten Daten stammen aus dem Jahr der Französischen Revolution (1789).

Heute umfasst unsere Datenbank mehr als 40'000 Valoren aus 125 verschiedenen Ländern. Wir besitzen Daten für die Anlageklassen Aktien, Obligationen (Bonds), Exchange Traded Funds (ETF), Immobilien, Metalle und Rohstoffe. Daten zu Währungen, Zinsen, Finanzmarktindexen und Konjunkturindikatoren runden das Angebot ab und sind ebenfalls verfügbar.

Mit unserem Grafik-Programm „Swiss Investment Graphics“ (SIG) stellen wir die Kursentwicklungen optisch dar. Dieses Programm wurde speziell für unsere Bedürfnisse entwickelt und ist optimiert für unsere einzigartige Analyse-Methode. Unser Grafik-Programm verfügt über zahlreiche Funktionen und Einstellungsoptionen. Unsere aussagekräftigen Visualisierungen ermöglichen präzisere Analysen und Interpretationen als die herkömmlichen, allgemein verfügbaren Finanzmarktgrafiken.

Neuere internationale Finanzmarktindexe wie der Swiss Market Index (SMI) oder der deutsche DAX werden seit den 80er-Jahren geführt, mithin erst seit rund 30 bis 40 Jahren. Ein weiterer besonderer Nutzen unserer Datenbank liegt darin, dass wir die Kursentwicklungen dieser neueren Indexe mit den historischen Daten aus unserer Datenbank ergänzen und bis weit zurück in die Vergangenheit erweitern können. Damit können wir Kursentwicklungen über eine sehr lange Zeitspanne von 150 bis zu 250 Jahren visualisieren und für unsere Prognosen verwenden.

Unsere Analysen erfolgen nach der Elliott/Fibonacci-Methode. Es handelt sich um eine einzigartige Kombination von Messtechniken und Erkenntnissen zweier berühmter Persönlichkeiten:

  • Der US-Amerikaner Ralf Nelson Elliott (1871–1948) war lange Zeit als Buchhalter tätig, bevor er von 1932 bis 1934 eine Theorie über Kursbewegungen an Aktienmärkten entwickelte. Seine Wellen-Theorie basiert auf der rhythmisch dynamischen Zyklen-Analyse. Elliott stellte die These auf, dass die Kursbewegungen ein sichtbares Muster bilden, welches sich in Form, Zeit und Berechnung wiederholt. Das Grundmuster besteht aus fünf Aufwärts- und drei Abwärtsbewegungen, die zusammen einen kompletten langjährigen Zyklus bilden.
  • Der Italiener Leonardo Fibonacci (1170–1240) war Rechenmeister in Pisa und gilt als einer der bedeutendsten Mathematiker des Mittelalters. Er entwickelte mathematische Grundsätze wie die logarithmische Spirale, den goldenen Schnitt (GOLDEN RATIO®) und die Fibonacci-Zahlenfolge.

Unsere in der Vergangenheit erfolgten Analysen, Interpretationen, Trendbestimmungen und Prognosen sind verfügbar und in unserem Prognose-Programm (GRP) archiviert. Damit werden unsere Leistungen überprüfbar und messbar.

Weil unsere Methode auf einer Langzeitbetrachtung beruht, sind wir unabhängig von kurzfristigen Einflussfaktoren, die das Angebot und die Nachfrage an den Märkten täglich neu bestimmen.

Login Webapplikation GRS Grafik-System

Login Webapplikation GRP Prognose Portal

image

image

Impressum:

FirmaGolden Ratio AG
SitzDegersheim, Kanton St.Gallen, Schweiz
RechtsformAktiengesellschaft
EingetragenHandelsregister des Kantons St.Gallen
UID-NummerCHE-106.453.286
MWST-NummerCHE-106.453.286 MWST
Markeneintragungwww.swissreg.ch  Nr. P-525409  GOLDEN RATIO®
VerwaltungsratJürg König-Baan, von Kreuzlingen, in Degersheim
GeschäftsführerJürg König-Baan, von Kreuzlingen, in Degersheim
AnschriftGolden Ratio AG
CH-9113 Degersheim, Wolfensbergstrasse 6
Telefon+41 (0)71 371 22 66
E-Mailjuerg-koenig@golden-ratio.ch
Internetwww.golden-ratio.ch  /  www.golden-ratio.com


Rechtliche Hinweise:

  • Zustimmung

Mit Ihrem Zugriff auf die Website der Golden Ratio AG erklären Sie, dass Sie die nachstehenden rechtlichen Informationen und Nutzungsbedingungen verstanden haben und diese akzeptieren. Falls Sie Regelungen der Nutzungsbedingungen nicht verstanden haben oder diese nicht akzeptieren, ersuchen wir Sie, unsere Website zu verlassen.

  • Eigentums- und Urheberrechte (Copyright)

Der gesamte Inhalt der Website der Golden Ratio AG ist urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten) und steht im Eigentum der Golden Ratio AG.

Durch das Herunterladen oder Ausdrucken von Elementen unserer Website werden keinerlei Rechte, insbesondere keine Rechte mit Bezug auf Software, Marken oder Elemente der Website der Golden Ratio AG, übertragen. Urheberrechtshinweise und Marken dürfen weder beseitigt noch verändert werden.

Die vollständige oder teilweise Wiedergabe von Elementen aus unserer Website, egal in welcher Form, ist nur unter vollständiger Quellenangabe zulässig. Eine Veröffentlichung von reproduzierten Elementen unserer Website ist nur nach vorgängiger schriftlicher Zustimmung durch die Golden Ratio AG und unter vollständiger Quellenangabe zulässig.

  • Kein Angebot und keine Beratung

Sämtliche auf der Website der Golden Ratio AG bereitgestellten Inhalte dienen lediglich und ausschliesslich der Information. Sie begründen namentlich weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzmarktprodukten irgendwelcher Art.           


Durch die Website der Golden Ratio AG erfolgt keine Anlageberatung oder sonstige Beratung. Ein allfälliges Beratungsverhältnis zwischen der Golden Ratio AG und einem Auftraggeber bedarf in jedem Fall des Abschlusses einer schriftlichen Vereinbarung zwischen den Parteien. Angaben auf unserer Website stellen keine Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder sonstige Fragen dar. Lassen Sie sich deshalb bei entsprechenden Fragen von einer qualifizierten Fachperson beraten.

  • Ohne Gewähr

Die Golden Ratio AG übt alle zumutbare Sorgfalt aus, um die Richtigkeit und Genauigkeit der auf der Webseite veröffentlichten Informationen sicherzustellen. Dennoch leisten wir keine Gewähr (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für die Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Wahrheit und Aktualität der auf unserer Website veröffentlichten Informationen, Interpretationen und Prognosen. Die Golden Ratio AG ist ausserdem in keiner Art verpflichtet, veraltete Informationen oder Meinungen zu aktualisieren, von ihrer Webseite zu entfernen oder entsprechend zu kennzeichnen. Die auf unserer Website enthaltenen Informationen und Meinungen können jederzeit ohne vorgängige Ankündigung geändert werden.

  • Anwendbares Recht

Falls durch Benutzung der Website der Golden Ratio AG ein Rechtsverhältnis zwischen dem Benutzer und der Golden Ratio AG entstehen sollte, so untersteht dieses dem Schweizerischen Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Degersheim.

Sie sind nicht eingeloggt.